Der Mensch muss im Vordergrund stehen!

Mao Zedong

Wie im letzten Beitrag berichtet, haben wir am Parndorfer Dorffest einen Informationsstand betrieben. Neben der Werbung für unser Anliegen, war es auch eine gute Gelegenheit mit den ParndorferInnen zu sprechen. Eine Meinung ist mir besonders in Erinnerung geblieben: "Der Mensch muss im Vordergrund stehen!"
Diese Aussage hat mich zum Nachdenken angeregt. In der Tat stehen dem Naturschutz oft ökonomische, private oder einfach nur Gründe der Bequemlichkeit im Wege. Oft werden Tiere, Pflanzen als unnütz, schädlich oder gar als entbehrlich angesehen. Doch gibt es unnütze oder entbehrliche Tiere? Angeregt durch diesen Gedanken habe ich das Netz durchsucht und einige interessante Geschichten gefunden. Da zur Zeit in China die olympischen Spiele stattfinden, habe ich mich für eine Begebenheit aus diesem Land entschieden.

Lesen Sie mehr...

Naturschutz in Parndorf macht satt!

hot dog_2

Am 21.06.2008 fand das alljährliche Parndorfer Dorffest statt. Natürlich war auch "Naturschutz in Parndorf" mit einem fahrbaren Informationsstand vertreten. Dieser wurde uns von der "Dorferneuerung Parndorf" zur Verfügung gestellt. Vielen Dank nochmals an dieser Stelle! Livia, Johann, Peter, Robert und Christian Maszl versorgten die Passanten den ganzen Tag mit leckeren Hot Dogs, kühlen Getränken und Informationen. Das Informationsmaterial wurde uns vom "Niederösterreichischen Naturschutzbund" zur Verfügung gestellt. Danke!
Die Ziesel waren am Parndorfer Dorffest allgegenwärtig. Ausnahmslos jeder, ob Bürgermeister, Gemeinderäte, Feuerwehrleute, Reporter ... wurden von uns mit Zieselstickern beklebt. Schon bald war die Parndorfer Hauptstrasse von dutzenden "Zieseln" bevölkert.

Lesen Sie mehr...

Arbeitsgruppenbesprechung am 22.02.2008 um 19 Uhr im Gasthaus Patzolt

Apple Pages
Am Freitag, dem 22.02.2008 um 19 Uhr, findet unsere erste Arbeitsgruppenbesprechung im Gasthaus Patzolt statt. Jeder ist recht herzlich willkommen. Recherchen haben schon einige interessante Ergebnisse zu Tage getragen. Ankündigen möchte ich, dass unser Thema am 07.03.2008 um 19 Uhr in der Sitzung des Gemeinderates diskutiert werden wird. Da die Sitzung öffentlich ist, lade ich Interessierte recht herzlich ein sich die Diskussion anzuhören. Die Ergebnisse der Sitzung wird es am nächsten Tag im Tagebuch geben, sollte jemand keine Zeit haben. Ich werde auf jeden Fall dort sein. Doch nun zurück zur Tagesordnung unserer Arbeitsgruppenbesprechung.
Lesen Sie mehr...