Arbeitsgruppenbesprechung am 22.02.2008 um 19 Uhr im Gasthaus Patzolt

Apple Pages
Am Freitag, dem 22.02.2008 um 19 Uhr, findet unsere erste Arbeitsgruppenbesprechung im Gasthaus Patzolt statt. Jeder ist recht herzlich willkommen. Recherchen haben schon einige interessante Ergebnisse zu Tage getragen. Ankündigen möchte ich, dass unser Thema am 07.03.2008 um 19 Uhr in der Sitzung des Gemeinderates diskutiert werden wird. Da die Sitzung öffentlich ist, lade ich Interessierte recht herzlich ein sich die Diskussion anzuhören. Die Ergebnisse der Sitzung wird es am nächsten Tag im Tagebuch geben, sollte jemand keine Zeit haben. Ich werde auf jeden Fall dort sein. Doch nun zurück zur Tagesordnung unserer Arbeitsgruppenbesprechung.
Lesen Sie mehr...

Bericht über die erste Informationsveranstaltung

Logo Apple Keynote
Am 15.02.2008 fand die erste öffentliche Veranstaltung statt. Noch immer bin ich von der Besucherzahl begeistert! Über 50 Zuhörer haben sich für das Thema Naturschutz Zeit genommen! Ursprünglich habe ich das Interesse schwächer eingeschätzt und wollte deshalb den Vortrag im Probelokal des Tamburizza Orchesters "Ivan Vukovic" halten. Doch schon einige Tage vorher war klar, dass es weit mehr Leute werden würden. Deshalb sind wir kurzfristig ins Feuerwehrhaus in Parndorf übersiedelt. Nochmals ein Danke an die Freiwillige Feuerwehr Parndorf die mir ihren schönen Saal zu Verfügung gestellt hat. Es freut mich besonders, dass neben unserem Bürgermeister Ing. Wolfgang Kovacs, Vertreter sämtlicher Fraktionen die Veranstaltung besucht haben, Rudolf Reiter (SPÖ), Gerhard Umathum (ÖVP), Stefan Pfaller (JVP), Stefan Rainer (FPÖ), Mag. Rudolf Ladich (Lipa). Die Presse war durch Nicola Vonstadl (BVZ) vertreten.
Lesen Sie mehr...

Meeting mit Dr. Herzig und Bgmstr. Ing. Kovacs

maszl_schatten

Heute fand das 1. Meeting und ein Lokalaugenschein mit Frau Dr. Barbara Herzig und Bürgermeister Ing. Wolfgang Kovacs statt. Die Ausführungen von Frau Dr. Herzig waren interessant und zugleich erschütternd. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass sich der Zustand der burgenländischen Kolonien sehr verschlechtert hat. Die Studie wurde zwischen Juli 2004 und Juni 2007 angefertigt. Leider erfolgt die Zerstörung von Habitaten momentan so schnell, dass einige der Vorkommen, die in der Studie noch erwähnt sind, schon heute nicht mehr existieren! Eine besondere, unrühmliche Erwähnung findet unser Naturschutzgebiet in Parndorf. Dieses wird durch direkt angrenzendes Bauland als besonders bedroht eingestuft. Für Details bitte ich die Studie selbst heran zu ziehen. "Zieselschutz - Erhaltung der notwendigen landestypischen Natur- und Kulturlandschaft" ISBN 978-3-902632-04-3.
Detaillierte Informationen über Ergebnisse, Bedrohung, Schutzmaßnahmen, ... gibt es bei meinem Vortrag am 15.02.2008 um 19 Uhr (Haupstrasse 44a). Nächste Woche wird eine Seite zum Thema "Ziesel in Parndorf" in der BVZ erscheinen. Interessierte sollten also die Augen offen halten!